Grunddesign von Okaiga <3  // Anpassung an die Rasse Gemdoll von mir x3 (Rasseninfos findet ihr hier: Gemdoll Markt) // Rasseninhaberin: Withy

______________________________________________________________________________

 

❤ Name: Aven 

❤ Alter: 13

❤ Größe: 36 cm

❤ Augenfarbe: beinahe schwarz

❤ Haare: schwarz mit weißem Pony

❤ Material: Porzellan (mit Rissen)

❤ Gem: Zebraachat

❤ Beruf: Keinen wirklichen Job, lebt bei einem Herren (Adel) für den er das ein oder andere Erledigt. Ansonsten - ganz unüblich für ihn - schneidert er hin und wieder ganz gerne

❤Besonderheit:

  • Hypnose artige Magie um den Willen seines Gegenübers umzuschwenken 
    - Nur bei Berührung an der Schulter oder dem Kopf möglich (der direkte Blick in seine schwarzen Augen verstärken diese nur)
    - Dauer kann von nur paar Minuten sein bis hin zu einer Stunde (Je schwächer die Doll ist, desto einfacher ist es für ihn)

❤ Mag:

  • Weiche Stoffe oder generell weiche Dinge (Kissen, sogar Kuscheltiere, Felle, Stoffdolls [Shayan zb. xD] und und und)
  • Meckern (egal wann, wieso und weshalb. Generell sind eh immer alle anderen Schuld)
  • Faulenzen (er "chillt" gerne überall wo es geht und lässt andere die Arbeit erledigen)
  • Süßes (Egal ob direkt Süßkram in den verschiedensten Ausführungen oder nur Getränke oder gar Früchte)
  • Schneidern (mehr oder weniger. Weiss das er es kann aber Lust hat er nicht oft dazu)
  • Musik (spielt oder singt nicht selbst, dafür lauscht er gerne anderen - vor allem wenn er müde ist und schlafen möchte hat es eine beruhigende Auswirkung auf ihn

❤ Mag nicht:

  • Farben (eher an sich selber. In seiner Einrichtung findet man wohl die ein oder andere Farbe mal wieder aber es wird bei ihm nie total Bunt sein)
  • ...wenn er als Schmusekätzchen bezeichnet wird (da er auch gerne mal 'kuschelt')
  • Vornehme Kleidung (er hasst es abgrundtief welche zu tragen, fällt lieber aus der "Norm" aber muss sich leider ab und an dennoch in etwas dergleichen rein zwängen. Dafür verflucht er seinen Herren oftmals)
  • Begleiter/Tiere (er kann einfach nichts mit ihnen anfangen. Zu mal seine Magie nicht bei ihnen funktioniert)
  • ...wenn man seine Bemalung auf dem Oberschenkel sieht. Es zeigt zu viel davon wie "eingesperrt" er sich fühlt durch seine Risse. Dolls die das so interpretieren können weisst er umso mehr ab (daher zeigt er es auch so gut wie nie)

❤ Charaktereigenschaften:

  • oft genervt/schlecht drauf
  • stur
  • frech/sehr sarkastisch veranlagt
  • überheblich/herrisch
  • nutzt seine Magie schamlos aus/faul
  • oftmals uneinsichtig (gibt andere gerne die Schuld)
  • verschmust (auch wenn er es nicht offen zugibt)
  • neugierig/ungeduldig

❤ Etwas ausführlichere Beschreibung:

Aven ist sehr eigen. Meist grumpy (genervt/schlecht drauf), stur aber auch frech und sich für keinen sarkastischen Witz/Aussage zu schade. Überheblich kann man ebenso zu seinen Stärken zählen. Lässt durch seine Magie auch viel andere für sich erledigen und verflucht sein Dasein als Porzellandoll mit Rissen. Dennoch ist Aven sehr Dankbar gegenüber seinen Herren, dass er ihn aufgenommen hat (auch wenn er es ihm nie zeigt). Gründe dazu sind noch unbekannt und ob er diese jemals erfahren wird steht noch aus. Selbstverständlich muss er demnach arbeiten, erledigt einige Dinge für seinen Herren oder... tut zu mindestens so. Er ist realativ Geschickt was das vertuschen oder manipulieren betrifft, somit steckt er gerne die Lorbeeren für getane Arbeit ein, auch wenn er diese nicht selbst gemacht hat. Dennoch kommt er in den Genus das ein oder andere von seinem Herren zu lernen und wenn er sich einen Spaß erlaubt, dann gibt er sich auch als einen aus (meist mit Folgen).
Sollte man in irgend einer weise an ihm etwas aus zu setzen zu haben oder gar an seinem Verhalten, steht es ausser Frage, dass der sture Porzellan Dude anderen die Schuld gibt. Nie sucht er dise bei sich selber, zu mindestens schafft er es gut sich selbst anzulügen oder sich alles gut zu reden/zurecht zu legen. Einen Fehler eingestehen? Sich Entschuldigen? Das sind mehr als Fremdwörter für ihn. Doch... jede harte Schale hat einen weichen Kern. Dieses Sprichwort bewährt sich wohl auch bei ihm, selbst wenn seine Schale aus 1000 Schichten besteht. Da ist er innerlich doch verletztlich, verständnisvoll und kann sogar seinen dummen Stolz ablegen. Dafür muss man ihn nur nah genug kennen und vermutlich einfach verstehen. Aven scheut zwar keine Nähe (körperliche sowieso nicht) aber er sieht da keinen wirklichen Nutzen darin oder generell jemanden an sich nah ran zu lassen. Durch seinen noch recht jungen Alters wirkt er vllt manchmal wie ein "Kitten" das alles noch erkundet und als Abenteuer ansieht. Aven muss noch viel lernen, gerade was das zwischenmenschliche betrifft. (Aven ist auch gut als "Tsundere" zu bezeichnen)

 

Sonstiges:

  • Aven hat sich auf seine Brustwarzen jeweils zwei Pflaster geklebt, weil es mal von seinem Herren hieß er sei zu freizügig gekleidet. (Kleine Rebellion um seinen Willen durch zu setzen)
  • Er poutet gerne (zieht eine Schnute), wenn ihm etwas nicht passt oder er sich in seinem Stolz/Ego gekränkt fühlt. Sogar wenn man seiner Lüger oder dergleichen auf die Schliche kommt... oder er eben widerwillig Dinge eingestehen muss (also so gut wie immer lol)
  • Er kann ziemlich bissig sein aber im nächsten Moment doch wieder zahm wie ein Kätzchen das Zuneigung möchte. (zugeben würde er es nie.. oder nur widerwillig)
  • Aven hat Shayan von der Straße "aufgegabelt" und ihn mit zu seinem Herren genommen. Selbstlos? Naja... das passt nicht zu ihm. Er wollte seinen Vorsatz "Eine gute Tat im Jahr" noch schnell erfüllen ehe das Jahr um ist und da kam ihm diese Stoffdoll einfach gelegen. Gerade weil er Jemanden zum "kuscheln" benötigt. (Shayan war für Aven einfach perfekt in vielerlei Hinsicht). Dadurch denkt Aven nun, dass Shay ihm stets Dankbar sein wird und er sich somit nie seinem Willen widersetzen wird. (naiver Gedanke) Der Kater würde nie zugeben was ihn wirklich dazu verleitet hat Shay auf zu nehmen.

❤ Aufenthaltsorte:

  • Das Herrenhaus/Anwesen wo er aufgenommen wurde. (sehr groß/prachtvoll) - überall wo er dort eben faulenzen kann (sei es auch nur sein Zimmer... bestückt mit jeglichen Kissen Variationen oder sogar Kuscheltieren)
  • Hin und wieder bewegt er sich mal weiter hinfort. Ob er doch mal Besorgungen erledigt oder durch die Gegend sträunert ist dabei egal. (Fantasie artige Welt wo es allerlei gibt)
  • Er hat sogar sowas in der Art wie ein Atelier (sein Herr war Großzügig, doch all zu oft nutzt er diesen Ort nicht)

❤ Freunde:

  • Sein Herr (noch nicht existent)
  • Shayan (Toyboy)
  • Myrkur (Kumpelfeind)

Alternative Outfits


Artworks


Fanarts